Sie möchten die Lernwirkstatt gerne unterstützen?

Jeder Betrag hilft uns, die Schwellen zu verringern und ein gemeinsames Lernen zu ermöglichen.
Danke!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung! Die Lernwirkstatt bedankt sich für jede Ihrer Spenden herzlichst.

Wenn Sie möchten, können Sie auch gerne Fördermitglied werden.
Spendenquittung
Bei Spenden über 100,00€ erhalten Sie von uns eine Spendenquittung zugestellt.
Spendenkonto
Ihre Hilfe unterstütz die Lernwirkstatt maßgeblich. Wir bedanken uns für Spenden in jeglicher Höhe herzlichst.

Sparkasse
Attendorn-Lennestadt-Kirchhundem

IBAN: DE35 4625 1630 0000 0613 74

BIC: WELADED1ALK
Bei Fragen können Sie uns gerne jederzeit kontaktieren.
Lade Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

SchülerInnen mit Autismus-Spektrumsstörung in allgemeinen Schulen

26. November 2014 @ 14:00 - 18:00

| €15 – €20
begrenzte TeilnehmerInnen-Zahl: 40

Workshop-Thema: SchülerInnen mit Autismus-Spektrumsstörung in allgemeinen Schulen.

Inklusion – wir sind dabei! Eine Ermutigung.

Ein wichtiges Ziel bei der inklusiven Beschulung von Kindern und Jugendlichen mit Autismus Spektrumsstörung ist es, dass die Bezugspersonen der Klienten (LehrerInnen, Eltern, SchulassistentInnen etc.) über die Besonderheiten des Autismus informiert sind und angemessene Umgangsweisen und Hilfestellungen umsetzen können.

Vielfach haben Menschen mit Autismus Verständnisprobleme in sozialen Situationen, in der Kommunikation und im Erkennen von emotionalen Inhalten. Sie fühlen sich oft sicher in ritualisierten Handlungen und verfolgen stark ihre eigenen Interessen und Aktivitäten. Hieraus entstehende Verhaltensauffälligkeiten können für Eltern und Bezugspersonen – auch im schulischen Umfeld – im täglichen Umgang belastend sein.

Mit Videos und Fallbeispielen wird demonstriert, welche Meilensteine der Entwicklung bei guter Zusammenarbeit zwischen Eltern, schulischen Bezugspersonen und Therapeuten gemeistert werden.

Darüber hinaus werden im Workshop bewährte Methoden vermittelt, wie gemeinsames Lernen gelingen kann und Kinder mit Autismus nicht zum Problem, sondern zur Bereicherung für die ganze Klasse werden!

Der Workshop ist konzipiert für alle Beteiligte an Grundschulen und weiterführenden Schulen.

 

Folgende Themen werden dabei behandelt:

 

Autismus verstehen:

„Wie tickt denn der?“

Wahrnehmungsbesonderheiten bei Menschen mit Autismus

Stichwort „Struktur“: Hilfen zum Verstehen

 

Mit Mitschülern über Autismus sprechen –

Möglichkeiten der Zusammenarbeit Schule und Therapie.

 

Soziale Situationen verstehen lernen

Handlungsstrategien

Social Stories und Comic Strip Conversation

 

Zusätzliche Unterstützung

SchulbegleiterInnen

Möglichkeiten von Nachteilsausgleichen

 

Workshop-Leiterinnen: 

Wir freuen uns, mit Elke Carolus und Petra Bockheim (Diplom-Sozialpädagoginnen) zwei langjährig erfahrene Autismus-TherapeutInnen (vom Autismus-Therapiezentrum Netphen) gewonnen zu haben.

In ihrer Funktion arbeiten sie häufig und eng mit allgemeinen Schulen zusammen, die SchülerInnen mit Autismus Spektrumsstörung beschulen. Zudem sind sie in Fortbildungen dieser Art für LehrerInnen und andere an Schule Beteiligte erfahren.

 

foto bockheim, carolus

 

Download Flyer: Workshop Inklusion & Autismus_26.11.14

 

 

Details

Datum:
26. November 2014
Zeit:
14:00 - 18:00
Eintritt:
€15 – €20

Veranstalter

LernWirkstatt Inklusion Olpe+
Telefon:
02761-9778899
E-Mail:
info@lernwirkstatt.de
Webseite:
https://www.lernwirkstatt-inklusion-oe.de/

Veranstaltungsort

Gymnasium Maria Königin
Olper Straße 46-48
Lennestadt, 57368
Google Karte anzeigen