Sie möchten die Lernwirkstatt gerne unterstützen?

Jeder Betrag hilft uns, die Schwellen zu verringern und ein gemeinsames Lernen zu ermöglichen.
Danke!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung! Die Lernwirkstatt bedankt sich für jede Ihrer Spenden herzlichst.

Wenn Sie möchten, können Sie auch gerne Fördermitglied werden.
Spendenquittung
Bei Spenden über 100,00€ erhalten Sie von uns eine Spendenquittung zugestellt.
Spendenkonto
Ihre Hilfe unterstütz die Lernwirkstatt maßgeblich. Wir bedanken uns für Spenden in jeglicher Höhe herzlichst.

Sparkasse
Attendorn-Lennestadt-Kirchhundem

IBAN: DE35 4625 1630 0000 0613 74

BIC: WELADED1ALK
Bei Fragen können Sie uns gerne jederzeit kontaktieren.

Verhaltensauffällige Kinder integrieren. Zur Förderung der emotionalen und sozialen Entwicklung

Autor:Ulf Preuss-Lausitz
Verlag:Beltz-Verlag
Materialart:Praxisbuch, Fachbuch
Art der Bildungseinrichtung:Grundschule, Weiterführende Schule
Bereich / Thema:Soziales Lernen, Gruppenklima

In jeder Klasse gibt es Kinder mit erheblichen Schwierigkeiten in ihrer emotionalen und sozialen Entwicklung, die zu Verhaltensauffälligkeiten und zu Belastungen in Unterricht und Erziehung führen. Die vorliegende Studie untersucht, wie Kinder mit dem „Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung“ integrativ in den Klassen 1 bis 6 unterrichtet werden. Mit zahlreichen Empfehlungen für den Unterricht, die Förderarbeit, die Einbeziehung der Gleichaltrigen und der Eltern und nicht zuletzt für die Vernetzung der Schule mit den Hilfeeinrichtungen. Das Buch ist gedacht als Arbeitshilfe für Lehrer der Grund- und Sekundarschulen, Sonderpädagogen, Schulpsychologen, Schulleitungen, die Schulaufsicht und die Jugendhilfe. In zehn lesenswerten und hilfreichen Beiträgen wird der Frage nachgegangen, wie verhaltensauffällige Kinder in den Lernprozess zum Vorteil aller zu intergrieren sind. Die Überlegungen sind stets sehr praxisnah, weil sie auf dreijährige Erfahrungen mit einem „verhaltensförderlichen Unterricht“ zurückgehen.