Sie möchten die Lernwirkstatt gerne unterstützen?

Jeder Betrag hilft uns, die Schwellen zu verringern und ein gemeinsames Lernen zu ermöglichen.
Danke!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung! Die Lernwirkstatt bedankt sich für jede Ihrer Spenden herzlichst.

Wenn Sie möchten, können Sie auch gerne Fördermitglied werden.
Spendenquittung
Bei Spenden über 100,00€ erhalten Sie von uns eine Spendenquittung zugestellt.
Spendenkonto
Ihre Hilfe unterstütz die Lernwirkstatt maßgeblich. Wir bedanken uns für Spenden in jeglicher Höhe herzlichst.

Sparkasse
Attendorn-Lennestadt-Kirchhundem

IBAN: DE35 4625 1630 0000 0613 74

BIC: WELADED1ALK
Bei Fragen können Sie uns gerne jederzeit kontaktieren.

Tipp des Monats…

Tipp des Monats…

 

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Interesseierte,

wir möchten Sie herzlich einladen zu Kino, Inklusion und Diskussion rund um einen preisgekrönten Film:

Am 26. Februar 2018 um 19.30 Uhr zeigt Gemeinsam leben, gemeinsam lernen – Olpe plus e.V. in Kooperation mit der Kreisstadt Olpe und dem Cineplex Olpe den bewegenden Doku-Film SCHULE, SCHULE – Die Zeit nach Berg Fidel. 

Im Anschluss an den Film gibt es eine Diskussion mit besonderen Diskussionsteilnehmern und natürlich mit dem Publikum. Für die Runde konnten wir gewinnen: die Regisseurin Hella Wenders, die Sonderpädagogin und Konrektorin einer Grundschule, Claudia Knoche, die erfahrene Pädagogin und Buchautorin Barbara Wenders, die lange Jahre an der Schule Berg Fidel (später Primusschule) gearbeitet hat und Sven Trapp, Inklusionskoordinator und Lehrer an einem Kölner Gymnasium.

2012 zeigten wir bereits den mehrfach preisgekrönten Vorgänger-Film BERG FIDEL vor 270 bewegten ZuschauerInnen. Im Anschluss gab es auch damals in dem ausverkauften Kinosaal eine angeregte und spannende Diskussion.

Sechs Jahre und unzählige Inklusionsdiskussionen später – das Menschenrecht auf Inklusion ist mittlerweile gesetzlich in NRW verankert – nun also Runde 2:

In SCHULE, SCHULE – Die Zeit nach Berg Fidel zeigt die Regisseurin, Hella Wenders, wie es David, Jakob, Anita und Samira nach ihrer Zeit an der inklusiven Grundschule Berg Fidel in den weiterführenden Schulen ergangen ist. Ein nachhaltiger Blick, der sich lohnt.

Weitere Infos zum Film (inkl. eines Trailers) und zur Diskussionsrunde finden Sie hier auf unserer Homepage www.inklusion-olpe.de.

Wir würden uns freuen, Ihr Interesse geweckt zu haben und Sie am 26. Februar in Olpe zur Kinozeit begrüßen zu dürfen.

Sollten Sie bereits kurzentschlossen sein, können Sie Tickets zum Sonderpreis von 6€ direkt hier auf der Seite des Olper Cineplex bestellen.

Einen herzlichen Gruß  von unseren Kooperationspartnern und uns,

Gemeinsam leben, gemeinsam lernen – Olpe plus e.V.